Advent im Campanile/St. Franziskus

der Jugendkirche in der Bonner Altstadt

Du bist neu in Bonn wegen des Jobs, des Studiums, der Schule oder der Liebe wegen? Du suchst eine Gemeinde? Dann schau mal am 2. Oder 4. Sonntag im Monat in der Stadtjugendmesse um 18 Uhr und anschließend im K3, unserer Kneipe, vorbei und mach Dir ein Bild von uns…

Sich auf den Weg machen

Foto: Bernward Siemes (Hier klicken für eine größere Bildansicht)

„Lass uns gehen, …”

  • um auszusteigen aus dem Alltagstrott

  • dem Lärm und Stress der Arbeit und Anforderungen zu entfliehen

  • sich zu befreien aus den Zwängen des Lebens

     
  • den eigenen Träumen zu folgen

Revolverheld

Adventskrippe

(Hier klicken für eine größere Bildansicht)

Geschichte einer Flucht

Erfahrungen von Flucht, Migration und Heimatlosigkeit durchziehen das Alte und das Neue Testament wie ein roter Faden.

Die Hoffnungen und Ängste der Menschen auf der Flucht sind auch die Hoffnungen und Ängste der Kirche. Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind mit dem christlichen Menschenbild unvereinbar. Als Katholische Jugendagentur Bonn und in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Jana Merkens zeigen wir im Advent eine Krippeninstallation, die so modern erscheint und doch schon vor langer Zeit ebenso geschehen ist. Jeden Adventsonntag verändert sich die Krippendarstellung und zeigt so die Geschichte einer Flucht.Die

Krippe steht vom 27. November bis einschließlich 8. Januar in St. Franziskus (also hier im Campanile) und kann zu folgenden Zeiten besichtigt werden:

  • dienstags - freitags: 16:00 - 18:30 Uhr
  • 2., 3. und 4. Advent: 15:00 Uhr - Programmbeginn (siehe Flyer)

Jeden Adventsonntag verändert sich die Krippendarstellung und zeigt so die Geschichte einer Flucht.

Herzlich eingeladen außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind auch Gruppen (z.B. Schulklassen, Ministrantengruppen, Verbände, Engagierte in der Flüchtlingsarbeit, ...) zur Besichtigung der Krippe. Der Besuch wird auf Wunsch von einem kleinen Rahmenprogramm und unter Anleitung begleitet.

Ansprechpartner: Bernward Siemes | Flyer: Download

Taizéfahrt in der Osterwoche 2017

(Hier klicken für eine größere Bildansicht)

Die Taizéfahrt in der Osterwoche ist für alle interessierten Jugendlichen und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 29 Jahren. Die Fahrt findet statt in Kooperation mit den
Seelsorgebereichen aus unserer Region und wird begleitet von hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern.

Alle weiteren Informationen gibt’s in unserem Flyer.

Glocke im Campanile

Campanile = Glockenturm, in dem aber noch nie eine Glocke hing. Daher waren wir erfinderisch und haben auf eine alte Tradition zurückgegriffen - Semantron, griechisch, "Stundentrommel", ist ein in der Regel langes hölzernes Schlagbrett, das in den orthodoxen Kirchen und in der katholischen Kirche anstatt oder neben den Glocken verwendet wird. Gespielt wird es mit einem oder zwei Hämmern oder mit einem Hakenstock. Bernward Siemes

Das Semantron und die dazugehörigen Hämmer wurden von den Messdienern St. Petrus selber hergestellt. In der Jugendmesse am 28.07. wurde es eingesegnet und eingeweiht - s. Video. Herzliche Einladung demnächst vor den Jugendmessen zu "läuten" - bitte in der Sakristei melden.

Stadtjugendmessen St. Franziskus

Jugendmessen 2. Halbjahr 2015 (Hier klicken für eine größere Bildansicht)

2x im Monat – jeweils 2. und 4. Sonntag, 18 Uhr

Herzliche Einladung zur nächsten Stadtjugendmesse in St. Franziskus:

27.11.

11.12.

08.01. | 22.01.

Taizé-Gebet

(Hier klicken für eine größere Bildansicht)

Jeden 1. Sonntag im Monat um 20 Uhr:
04.12. | Januar entfällt | 05.02.

Klangspielraum

Intuitive Musik am jeweils letzten Mittwoch des Monats in St. Franziskus, 20 Uhr
30.11. | 28.12. Jahres(W)Ende-Konzert | 25.01. | 22.02.

re_campanile-1n8a-o re_campanile-1n8b-o k3_link

14-christenzeichen

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum