Unsere Schule

Katholische Angebotsschule

Die Lottenschule ist eine städtische katholische Grundschule in Monheim am Rhein. Seit 80 Jahren ist sie an der Lottenstraße im Zentrum der Stadt beheimatet.

Diese Straße gab ihr auch den Namen LOTTENSCHULE. Aus dem Bekenntnis-Charakter der LOTTENSCHULE als katholische Angebotsschule ergeben sich klare Grundsätze für Erziehung, Lernen und Schulleben.

Das Einzugsgebiet umfasst die gesamte  Stadt Monheim, die auch mit dem Schulbus erreicht werden.

Unsere Schülerinnen und Schüler

Die Schule wird überwiegend von katholischen, evangelischen, bekenntnisfreien und wenig andersgläubigen Kindern besucht. Die Lehrer und OGS-Kolleginnen erziehen in den Wertvorstellungen des christlichen Bekenntnisses, um dem Anspruch des gelebten Glaubens gerecht zu werden.

Die Lottenschule hat zurzeit 220 Kinder! 30 Kinder besuchen die Betreuung bis 13.30.Uhr, 100 Kinder gehen in den „Offenen Ganztag"!

Rahmenbedingungen

Zwei Gruppenräume, ein Rückziehraum, zwei Klassenräume, zwei Räume der Mensa, die Schülerbücherei, der Werk- und Musikraum und die Turnhalle stehen den Kindern der OGS-Lottenschule für die freien Zeiten, die Hausaufgaben, Bewegungsangebote, zur Leseförderung, päd. Angeboten und weiteren Bildungsangeboten zur Verfügung.

Der „Offene Ganztag" findet montags bis donnerstags bis 16.00 Uhr, freitags bis 15.00 Uhr statt.

Da die Angebote der Kunst- und Musikschule der Stadt Monheim auch in den Räumlichkeiten der Lottenschule stattfinden, können die Kinder diese während oder nach den Betreuungszeiten besuchen.

In den Oster-, Sommer, Herbstferien und an einigen beweglichen Ferientagen werden die Kinder der OGS Lottenschule mit denen der benachbarten Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg gemeinsam betreut.