Filzen für Fortgeschrittene

08.Jan. - 02.Juli 2014

Die im vorherigen Kurs erworbenen Grundkenntnisse werden hier nicht nur vertieft, es kommen auch neue Techniken und so Fähigkeiten dazu. Nassfilzen und Hohlkörperfilzen sind aus dem Grundkurs bereits bekannt und mit diesen Fähigkeiten werden nun z.B. bunte Kamelle, frühlingshafte Blumen und große Ostereier, die gerne mit Leckereien gefüllt werden möchten, erschaffen. Darüber hinaus werden wärmende Stulpen gefilzt. Außerdem schafft jedes Kind beim Flächen filzen seine persönliche Glückssohle, die als fröhlicher Talisman eine Begleitung auf Schritt und Tritt sein können. Wünsche und Anregungen der Kinder werden natürlich aufgegriffen und, wenn möglich, umgesetzt. Dabei soll es immer um den Spaß an der eigenen Kreativität gehen, dass die Kinder in angenehmer Atmosphäre das Material Wolle noch besser kennen lernen.

"Kitch(en) and ... more" - Aus Alt macht Neu!

24. und 25. April 2014, weitere Treffen mit der Gruppe vereinbart

An beiden Tagen wird sich mit altem Kram beschäftigt. Unterschiedlichste Möbel sollen durch verschiedene Techniken aufgearbeitet, entfremdet und neu zusammen gebracht werden. Verwendete Materialien können z.B. Stoffe, Lochblech, Aluriffelblech, Geschenkpapier, Lacke etc. sein., verwendete Techniken: schleifen, bemalen, bekleben, spritzen, Nagelbilder usw. usw.

 

Ruft uns an, macht mit, denkt um!

Quatschis

06. November - 11. Dezember 2013

 Dieses Angebot geht über fünf Wochen, ist für Fortgeschrittene und findet im Anschluss an den ersten Filzkurs statt. Es wird ein Quatschi gefilzt. Quatschi ist eine Handpuppe, der die Kinder alles sagen können z.B. Ängste und Sorgen. Sind diese einmal raus, verliert die Angst ihre Kraft und alles wird leichter. Die Handpuppe ist von außen dem Sockenmonster sehr ähnlich – nur stabiler und gefilzt. Bei dieser Figur wurden alle Elemente aus dem Grundkurs zusammen geführt.

 

725 Jahre Düsseldorf II

23. bis 25. Oktober 2013

In den Herbstferien nehmen an drei aufeinander folgenden Tagen 9 Mädchen und Jungen an der zweiten Aktion zur 725 Jahrsfeier teil. Es werden zunächst 19 Motive aus dem Fotoarchiv des Medienzentrums Rheinland ausgewählt, um diese Plätze in der Jetztzeit wieder zu finden bzw. genauso abzufotografieren wie sie auf dem Foto zusehen sind.

Farbflash

Es wird mit den Mädchen und Jungen im Rahmen der Düsselferien unter dem Motto Indien das Holli Fest nachempfunden. Eine Gruppe Kinder bewirft sich mit dem Farbpulver, die zweite Gruppe bestehend aus 4 Kindern fotografiert die Aktion. Das Angebot ist öffentlich ausgeschrieben, findet an drei aufeinander folgenden Tagen für je zwei/drei Stunden mit je 13 Kindern statt.

Geplant ist:

29.07.2013 – 01.08.2013, je für zwei bzw. drei Stunden
29.07. und 30.07.2013 für drei Stunden
31.07.2013 für zwei Stunden
01.08.2013 Fotosichtung

725 Jahre Düsseldorf

10. und 17. Juli 2013

Das Projekt ist im Bereich der Fotografie angesiedelt und wird gemeinsam angeboten von der Fotografin Merle Forchmann und einer Hauptamtlerin der OT Ritterstraße. Die Teilnehmer sollen beim ersten Termin ihren Stadtteil vorstellen und prägnante Plätze in der Altstadt aufzeigen. Für den zweiten Termin werden Bilder aus dem Fotoarchiv des Medienzentrum Rheinland besorgt und die alten Plätze im Jetzt aufgesucht, damit sie genauso abgelichtet werden können.

Grundkurs Filzen

18.September bis 16.Oktober 2013

Die Filzkünstlerin Inga Dünkelberg-Niemann kommt  1x die Woche für je 1,5 Zeitstunden und bringt Kindern die Grundlagen des Filzens bei. Begleitet wird die Aktion von einer Hauptamtlerin der OT Ritterstraße. Bei diesem Filzkurs werden die Grundkenntnisse des Platten-, Schnüre-, Ball-, Hohlkörperfilzens vermittelt.

Während der Filzaktion werden nicht nur Techniken vermittelt, sondern die Aktion mit kleinen Geschichten, die zum Thema gehören bereichert und liebevoll ergänzt.