Das Haus 2

Als 1952 die weibliche Jugend des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und die Gemeinschaft Katholischer Berufstätiger Frauen die Trägerschaft des Vereins übernommen hatten, wurde schnell klar, dass das Liebfrauenhaus allein für ihre Zwecke zu wenig Platz bot.
Also wurde 1955 ein Jugendheim hinzugebaut, das heutige Haus 2.

In XXXX komplett modernisiert, bietet Haus 2 heute 50 Gästen in 12 Mehrbettzimmern mit insgesamt 6 Etagenduschen und WCs Platz.
Hinzu kommen noch 2 Einzelzimmer mit Dusche/WC.

Sie interessieren sich für unsere Gästezimmer oder Tagungsräume?

Wir sind Ihnen gerne bei der Planung und Vorbereitung Ihres Aufenthaltes in unserem Haus behilflich.
Schicken Sie uns einfach unverbindlich eine Anfrage, wir senden Ihnen umgehend weitere Informationen zu oder setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

Buchungsanfrage