Ansprechpartnerin

Esther Tschuschke
T 0211 / 310636-16
E-Mail

Katholische Jugendagentur Düsseldorf

Stadtdekanat Düsseldorf, Kreisdekanate Mettmann und Rhein-Kreis Neuss
Gertrudisstr. 12-14
40229 Düsseldorf

Tel.: 0211 310636-0
Fax: 0211 310636-60
duesseldorf@kja.de

Suchen & Finden

 

Exerzitien

Raus aus dem Alltagstrott!

Exerzitien - für manchen ein sperriges Wort. Gemeint sind damit im ursprünglichen Sinn „geistliche Übungen“.

Und mit diesen Übungen kann ich bewusst aus dem Alltagstrott ausbrechen, kann mir Zeit nehmen über den Sinn des eigenen Lebens, über Gott und die Welt nachzudenken. Sie verhelfen zu Besinnung, Klarheit, Begegnung mit mir selbst und vielleicht ja auch einer Begegnung mit Gott.

Große Vielfalt

Die Möglichkeiten und Angebote sind so unterschiedlich, wie wir Menschen. Es gibt Angebote für Einzelne oder Gruppen, sportliche Exerzitien (Wandern, Radfahren, etc.), Schweige-, Straßen-, Fasten- oder Filmexerzitien, künstlerische Angebote (Ikonographie), und vieles mehr.

Das Erzbistum Köln hat auf seiner Homepage eine große Auswahl zusammengestellt (hier geht es diekt auf die Seite des Erzbistums).

Arbeitsbefreiung

Allen Mitarbeitenden von Kirche (also auch der KJA Düsseldorf) stehen laut Grundordnung drei Exerzitientage pro Jahr zu. Diese können auch „angespart“ und im Folgejahr genommen werden, so dass sie sich auf sechs Tage summieren.

Auf Antrag und in Abstimmung mit dem/der Dienstvorgesetzten kann eine Freistellung beantragt werden. Dazu reicht ein formloser Antrag bei dem/der Vorgesetzten mit der Bitte um Freistellung am Tag XY oder um Übernahme der drei Exerzitientage des aktuellen Kalenderjahres in das nächste.

Die Kosten für das ausgesuchte Angebot müssen selber getragen werden.

Nach der Teilnahme an einem Angebot eines anerkannten Exerzitien-Trägers muss dem/ der Vorgesetzten eine Teilnahmebescheinigung vorgelegt werden.

Der Sonne entgegen!

Exerzitientag am 8. Juni

Regine Klein und Esther Tschuschke  laden herzlich ein zum Exerzitientag „Der Sonne entgegen“ am Freitag, dem o8. Juni von 9:3o – 16 Uhr.

Wachsen...

sich verändern

neue Formen finden

sich der Sonne entgegenstrecken

sich Gott entgegenstrecken

getragen werden

im Wind wiegen

aufblühen

Pilgern

Die Tage werden sonniger und wärmer, alles blüht und sprießt in der Natur. Passend dazu möchten wir uns auf den Weg machen, den Wind um die Nase wehen lassen und uns über Gott und uns, über unser Wachsen und Werden Gedanken machen.

Wir wollen gute 1o km bei Wind und Wetter am Rhein entlang „pilgern“. Wetterfeste Kleidung ist daher angebracht.

Rahmen

 

Start ist um 9:3o Uhr mit einem Stehkaffee/ Tee im Pfarrheim von St. Dionysius, Abteihofstraße 25, Düsseldorf, los geht´s dann um 1o Uhr. (Vom Hauptbahnhof in ca. 3o Minuten und von der Heinrich-Heine-Allee (Nähe botschaft) in ca. 2o Minuten zu erreichen. Wir schicken mit der Anmeldebestätigung gerne Hinweise zur Anreise.)

 

Mittagessen gibt es in der botschaft,

Ende ist gegen 16:oo Uhr.

Infos

 

Auch hier noch einmal der Hinweis, dass allen MitarbeiterInnen drei Exerzitientage pro Jahr zustehen (siehe KAVO), die formlos bei den jeweiligen Vorgesetzten beantragt und dann je nach Einschätzung genehmigt werden können.

Daher die herzliche Bitte, diese Information an Eure MitarbeiterInnen weiterzugeben. (Diesmal gibt es keine gedruckte Variante.)

Hier gibt es die Ausschreibung als pdf-Datei.

Anmeldung

Wenn es nach Fragen gibt, meldet Euch gerne!

Anmeldungen bitte direkt an Esther.Tschuschke@kja.de

Konkrete Angebote

Exerzitien in Assisi, Herbst 2018

  • „Lebenslinien – auf Spurensuche mit dem Hl. Franziskus und der Hl. Clara“,
    ein Angebot für Mitarbeitende der KJA Düsseldorf, o2.-o7. Oktober 2o18, Assisi, Italien. (Ausschreibungen ab Januar 2018)
    Infos gibt:
    Esther Tschuschke, Tel.: 0211/310636-16
  • Ab sofort könnt ihr euch online anmelden, und zwar hier. Wir weisen darauf hin, das max. 14 Plätze zur Verfügung stehen!

Kurzexerzitien mit Bibliolog

Einfach den Alltag zurücklassen und sich auf eine inspirierende Zeit freuen – für sich, in Gruppen- und Paargesprächen, Stille und Gottesdienst. Ein Angebot der Jugendseelsorge im Erzbistum Köln, mit Marianne Bauer und Martin Bartsch, im Haus Altenberg.
Eingeladen sind junge Erwachsene zwischen 20-30 Jahren.
Wann: Fr. 09.03. | 18 Uhr – So. 11.03.2018 | 14 Uhr, Anmeldung: bis 23.02.2018.
Den Flyer gibt es hier zum Download.

Ansprechpartnerin im Erzbistum Köln

Marianne Bauer, Abteilung Jugendseelsorge

Telefon: o221/ 1642 1274

marianne.bauer@kja.de