Aktuelles

Gut zu wissen!
 � cinematic / photocase.de
06.07.2018 - Infos zum neuen Reiserecht und zur Projektförderung mit Landesmitteln
Jugend im Dom am 29.9.2018
28.06.2018 - Auch in diesem Jahr wieder mit einer nächtlichen Aktion im Kölner Dom, von der Vigil um 22 Uhr bis zum Frühstück um 6 Uhr
Geisterzeit
22.06.2018 - BDKJ - Kurs für ehrenamtlich geistliche Verbandsleitung
Neue BDKJ-Vorsitzende
 � Foto: Steffi Maier
18.06.2018 - Annika Jülich vervollständigt den BDKJ-Vorstand
NEU: Der Newsletter der Abteilung Jugendseelsorge
24.05.2018 - Jetzt anmelden und auf dem laufenden bleiben!

OGS, Storytelling, InDesign

8. Januar 2018; Dieter Boristowski

Digitalisierung und Kommunikation werden zwei Schwerpunktthemen im neuen Fortbildungsjahr von Religio Altenberg, dem Institut für Kinder- und Jugendpastoral im Erzbistum Köln, sein.

 

Egal, ob als Führungskraft oder Mitarbeitende, Haupt- oder Ehrenamtliche, im Kontakt mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen – eine wirkungsvolle und souveräne Kommunikation ist unabdingbar. In der neuen Seminarreihe ‚professional communication skills‘ werden unterschiedliche Schwerpunkte der professionellen Kommunikation aufgegriffen und trainiert.

 

Gibt es eine "Jugendpastoral 4.0"? Wenn ja, welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung für die Organisation und das alltägliche Handeln in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Darum wird es bei einem Studientag am 7. Juni 2018 gehen.

 

Weitere Themen in Workshops, Seminaren oder Fachtagungen sind Storytelling, pädagogisches Arbeit im Offenen Ganztag, neue Formen von Kirche und Katechese. Religio Altenberg bietet bereits seit 2008 Impulse für die pädagogische und pastorale Arbeit.

 

Das komplette Programm, ausführlichere Informationen zum Institut und die Möglichkeit, den Religio-Newsletter zu abonnieren, gibt es auf

Zurück