News & Veranstaltungen

Sternsingeraussendung
05.09.2018 - Die Aussendung der Sternsinger findet am Freitag, 28.12.2018 im Kölner Dom statt.
Save the Date: Ministrantentag 2019
19.02.2018 - Am 6. Juli 2019 findet der nächste Diözesane Ministrantentag in Altenberg statt.
MiniBörse Pro erschienen
23.10.2017 - Eine neue Ausgabe der MiniBörse ist gerade erschienen. Gruppenstunden-Ideen, Vorlagen für Gottesdienste und Gestaltungshinweise für Ministrantentage füllen diese Praxishilfe - ein "must have" für alle Ministrantengruppen.
Jetzt online: Übersichtlicher Ausleihkalender der Miniausstellung
27.03.2017 - Unser Ausleihkalender zeigt jederzeit aktuell, wann die Ausstellung frei oder ausgeliehen ist. Du findest sie unter Materialien, Miniwelten
Ministranten-Romwallfahrt 2018
03.02.2017 - Vom 14. bis 20. Oktober 2018 findet die nächste Ministrantenwallfahrt des Erzbistums Köln nach Rom statt. Ministrantinnen und Ministranten ab 14 Jahren sind mit ihren Gruppen dazu herzlich eingeladen. Nähere Infos folgen im Spätherbst 2017

Mini-Challenge 2018

Ministranten aus der Pfarrgemeinde St. Matthäus Brühl gewinnen dritte Mini-Challenge

150 Messdienerinnen und Messdiener aus dem gesamten Erzbistum Köln haben sich am Samstag, 10. März 2018 bei der Mini-Challenge 3.0 mit ihren Gruppen und Leiterrunden bei vielen verschiedenen Spielen, Rätseln und Aktionen miteinander gemessen.

 

Das Team der Messdiener aus St. Matthäus Brühl konnten sich durchsetzen und wurde Sieger der Mini-Challenge 2018. Den zweiten Platz belegten die Messdiener aus Bergisch Gladbach/Herkenrath und der dritte Platz ging an St. Nikolaus Köln-Sülz

 

Morgens ging es bei einer Fußgängerrallye quer durch den Bergisch Gladbacher Ortsteil Schildgen. An 7 Stationen mussten die 19 Gruppen mit Köpfchen und Geschick verschiedene Aufgaben lösen.

 

Nach einem reichhaltigen Mittagessen ging es am Nachmittag bei dem Spiel „Alle gegen alle“ darum, anhand von Buchzitaten, Filmausschnitten und Liedeinspielern die jeweiligen Titel, Autoren bzw. Sänger oder Hauptdarsteller zu erraten.

 

Die bis dahin erworbenen Punkte wurden dann in Bauklötze umgerechnet, mit denen die Teams Brücken bauen sollten. Insgesamt waren 20.000 Bauklötze im Einsatz und wurden zu tollen architektonischen Meisterwerken verbaut – manch ein Bauingenieur wäre vor Neid erblasst! Parallel konnten die Teammitglieder die Anzahl der Bauklötze im Casino erhöhen oder auch verlieren, je nachdem wie viel Glück sie bei Poker, Roulette, Vier-Gewinnt oder Black-Jack hatten. Am Ende haben die Gruppen die entstandenen Brücken gegenseitig bewertet. Aber auch andere Kriterien, wie die Dekoration, die Länge der Brücke und die Anzahl der Steine entschieden darüber, wer die Mini-Challenge 3.0 gewinnt.

 

„Die Brücken stehen als Symbol für die Gemeinschaft der Messdiener untereinander, aber auch für den Auftrag als Christinnen und Christen auf andere Menschen zu zugehen und auch mögliche „Gräben“ und Differenzen zu überwinbden!“ so Kreisjugendseelsorger Pfr. Michael Ottersbach, der zum Abschluss des Tages eine Heilige Messe mit allen Teams feierte.

 

Der Arbeitskreis Ministranten im Erzbistum Köln (MEK) hat den Tag und die Spiele konzipiert. Damit möchten er den Teamgeist der Gruppen und Leiterrunden stärken, aber auch den Teilnehmenden Gruppenleitern Ideen zur Verfügung stellen, welche Spiele und Aktionen sie selbst in ihren Gemeinden und Gruppenstunden einsetzen können.

 

In den nächsten Tagen werden daher hier die Spiele und Ergebnisse veröffentlicht und zugänglich gemacht.

 

Hier geht es zu den ausführlichen Ergebnissen als PDF

 

Die Spiele und Methoden der Mini-Challenge 2018 stellen wir gerne per E-Mail zur Verfügung.