News & Veranstaltungen

Minis go Phantasialand
20.11.2019 - Am 29. August 2020 lädt das Phantasialand Ministrantengruppen aus dem Erzbistum Köln für einen verbilligten Preis inkl. Getränk und Imbiss ins Phantasialand ein!
Auszeit für Abiturienten
20.11.2019 - Vom 17. bis 19. Mai 2020 (nach den Abiturprüfungen) bietet die Ministranten- und Berufungspastoral eine Auszeit für Abiturienten in Altenberg an.
4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt 2020
07.06.2019 - Am Samstag, 6. Juni 2020 findet die 4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt nach Osnabrück statt. Dazu sind alle Ministrantinnen und Ministranten zusammen mit ihren Gruppenleitungen eingeladen.
Ministranten-Romwallfahrt 2021
07.02.2019 - Nach der Veröffentlichung des Termins des nächsten Weltjugendtages freuen wir uns, euch den Termin der nächsten Ministranten-Romwallfahrt bekanntgeben zu können: 1. Herbstferienwoche 2021, also voraussichtlich vom 10.-16. Oktober 2021
Jetzt online: Übersichtlicher Ausleihkalender der Miniausstellung
27.03.2017 - Unser Ausleihkalender zeigt jederzeit aktuell, wann die Ausstellung frei oder ausgeliehen ist. Du findest sie unter Materialien, Miniwelten

Mini-Challenge 2015

Messdiener aus Siegburg gewinnen 1. Mini-Challenge

Nach zehn Stunden standen die Sieger fest: Die Messdienerinnen und Messdiener aus der Pfarrgemeinde Sankt Servatius in Siegburg hatten die 1. Minichallenge für Ministranten im Erzbistum Köln für sich entschieden. Insgesamt hatten sich 160 Ministrantinnen und Ministranten aus dem gesamten Erzbistum dem spannenden Wettkampf am 18. April 2015 gestellt. Ausgetüftelt wurde die Challenge vom Arbeitskreis Ministranten im Erzbistum Köln MEK.Der Tag bot Gelegenheit, sich untereinander an verschiedenen Orten im Erzbistum Köln kennenzulernen. Los ging’s bei bestem Wetter am Morgen in Köln und Bonn. Die ersten Rätsel galt es bereits während der Bahnfahrten zu lösen. Weitere zu entschlüsselnde Koordinaten führten quer durchs Bistum, von Düsseldorf über Wuppertal bis nach Bonn. Hier gab es jeweils drei spannende Aufgaben zu meistern, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Die ›Unterwegsaufgaben‹ für die Bahnfahrten waren ebenso variantenreich wie die Wissensbereiche der verschiedenen Spiele. So mussten unter anderem der Kölner Dom aus Stoff nachgebaut werden und die FußballBundesligapartien des Samstages getippt werden.
Treffpunkt für alle Gruppen war die ›JuLe – Jugendkirche Leverkusen‹. Nach zwei weiteren Spielen à la ›1,2 oder 3‹, ›Die perfekte Minute‹ oder ›Stacking‹ versammelten sich alle Teilnehmer der Mini-Challenge in der Kirche und feierten zusammen mit Jugendseelsorger Pfarrer Michael Ottersbach zum Abschluss eine Jugendmesse.