Aktuelles

#guteOGS
08.03.2017 - Kampagne "Gute OGS darf keine Glückssache sein" startet
Neue Doppelspitze komplett
Pfarrer Tobias Schwaderlapp (li.) und Bernd Siebertz © Jugendseelsorge Erzbistum Köln/Boristowski
03.03.2017 - Pfarrer Tobias Schwaderlapp und Bernd Siebertz leiten gemeinsam die Jugendseelsorge im Erzbistum Köln
Ein starkes Stück Bildung
21.02.2017 - Jugendseelsorge, Bildungswerk und Caritas diskutieren, wie der Offene Ganztag für kirchliche Träger zukunftsfähig bleibt
Mission in der Jugendarbeit?
20.02.2017 - Patrik Höring gibt neuen Band über die diakonische und missionarische Ausrichtung der kirchlichen Jugendarbeit heraus
Urgestein der Jugendarbeit
Willi Weber
06.02.2017 - Der (Mit)Begründer der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, Willi Weber, ist im Alter von 89 Jahren gestorben

KJA MedienCenter

Erzbistum Köln

Abteilung Jugendseelsorge

Marzellenstraße 32

50668 Köln

Tel.: 0221 1642-1222

info@kja.de

Die KJA auf dem Deutschen Jugendhilfetag 2017

Stellenbörse

Stellenangebote in der Jugendpastoral, im Erzbistum Köln und darüber hinaus. Das können pädagogische, theologische oder Verwaltungstätigkeiten sein. 

Neuer Auftritt von Religio Altenberg

Mit dem Fortbildungsprogramm für das 1. Halbjahr 2017 stellt sich Religio Altenberg in neuem Outfit vor. Ein neues Logo, eine frischere Farbgebung und ein moderner Auftritt wollen ansprechend und umfassend informieren. Und man sieht auf einen Blick: der Name 'Religio Altenberg' steht jetzt für das Institut für Kinder- und Jugendpastoral im Erzbistum Köln. 

Das komplette Programm, ausführlichere Informationen zum Institut und die Möglichkeit, den Religio-Newsletter zu abonnieren, gibt es auf 

NEUE PRAXISHILFE zur Integration von jungen Flüchtlingen

Integration als Chance zur Veränderung - Anregungen zur kirchlichen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit heißt die neue 'Praxishilfe' aus unserer Reihe "schriften der jugendpastoral im erzbistum köln". 

Herzlich willkommen!

Die Jugendseelsorge des Erzbistums Köln als Dienst der katholischen Kirche

Wir möchten, dass möglichst viele junge Menschen in der Botschaft Jesu Christi Perspektiven für ihr Leben entdecken und dadurch ihren Weg in Kirche und Gesellschaft finden.

 

Mit unseren Angeboten und Veranstaltungen richten wir uns an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie an ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter/-innen. Junge Menschen können sich direkt an Jugendseelsorger/-innen in den Stadt- und Kreisdekanaten wenden. Verantwortliche und Interessierte finden Unterstützung und Ansprechpersonen in den regionalen Katholischen Jugendagenturen.